FAQ Seifengießen

Frage : Ist die Seife pflanzlich?

Antwort: Ja, alle Glycerinseifen sind aus rein pflanzlichen Rohstoffen hergestellt. 

 

Frage:  wie sieht es hier zum Thema "Tierversuche" aus? Ich möchte gerne Seife herstellen und zugunsten des Tierschutzes verkaufen, da möchte ich natürlich sicherstellen, dass keine Tiere für diese Seife "leiden" mußten. 

Antwort: Stephenson ist strick gegen Tierversuche und die Rohstoffe wurden nicht an Tieren getestet. 

 

Frage: Die Seifenduftöle, eigenen diese sich auch für Kerzengießen oder darf man nur bestimmte Kerzenduftöle verwenden?

Antwort: Wenn Seifenduft auf der Verpackung steht, sind es leider auch "nur" Seifendüfte.Wir haben ein paar Düfte die auch zum Kerzengießen verwendet werden können, diese steht dann aber auf der Verpackung und bei uns im Shop haben wir es auch ganz klar getrennt.Da die Seifendüfte nicht abgebrannt  werden dürfen, dieses muss speziell getestet sein. Die Seifendüfte sind auf die Haut und die Kerzendüfte sind auf das Verbrennen getestet.  

 

Frage: Können Sie mir bitte helfen: warum sind meine fertigen Seifen nach dem Einpacken in Zellglasfolie nach 3 Tagen richtig feucht und bilden Tröpfchen? Das hatte ich noch nie, was mache ich falsch? Wie lange sollte man nach der Herstellung mit dem Einpacken warten? Ich habe ungefähr 10 Stunden gewartet und dann eingepackt, weil ich nicht wollte, dass sie Feuchtigkeit ziehen.

Antwort: die Zellglasfolie reicht leider nicht um die Seife zu verpacken, Sie sollten Frischhaltefolie nehmen. Diese kann so über die Seife gespannt werden, dass man diese kaum sieht. Nur auf der Rückseite überlappen sich die Enden.Die Seife besteht fast nur aus Wasser, dadurch verändert sie sich bei Luftveränderungen. Nach der Frischhaltefolie kann sie immer noch in Zellglasfolie schön verpackt werden. 

Also bei mir passiert das auch hin und wieder . Je nachdem wo ich diese lagere, direkte Sonneneinstrahlung, feuchte Räume können meist der Grund dafür sein. Aber das wichtigste ist beim erhitzen nicht kochen ,wenn es  kocht, dann kann man davon ausgehen, dass sie nach einiger Zeit schwitzen oder auch zuviel Duftöl kann auch ein Grund sein.

Also wenn ich es mal aus versehen beim erwärmen zum kochen bringe dann tue ich da ein paar Tropfen Wasser in die Seife . Aber da muss man auch vorsichtig sein wenn zuviel Wasser rein kommt, dann kann aus auch zum schwitzen kommen oder sie verkleinern sich nach einiger Zeit . Und Bläschenbildung beim Gießen verhindere ich mit Alkoholspray . Einfach nach dem Gießen in die Form 1 mal draufsprühen und weg sind die Bläschen .

Habe ja die schwarze  Pulverfarbe benutzt und die musste ja mit Wasser angerührt werden und das habe ich jetzt das erste Mal gemacht, da bin ich mal gespannt wie es sich nach einer Zeit verhält. 

Hoffe ich konnte dir helfe 

 

Frage: ich möchte Engelsflügelseife als Gastgeschenke für die Taufe unserer kleinen Maus gießen. Können Sie mir sagen, wieviel Seife, Farbe und Duft ich für circa 30 Seifen brauche?

Antwort: Ich schätze immer so 100g pro Kind, aber wenn Sie es ganz genau wiisen möchten, unsere Seifen haben das gleich Gewicht wie Wasser, wiegen Sie einfach ab, wie viel Wasser in die Formen passen und schon wissen Sie auch viel Seife Sie benötigen.Ein Fläschchen Farbe und Duft  reicht für gut 5 Kilo Seife.

 

Frage:Ich habe die Plastik Engel Form.  Gibt es da einen Trick, wie ich die Seife unbeschadet raus bekomme? Die Form ist ja doch recht starr. 

Antwort: ja die Form ist etwas schwierig, aber man kann mit einem Messer leicht am Rand entlanggehen, dadurch kommt Luft zwischen Form und Seife und dann kann man sie herausdrücken. 

 

Frage: Hallo, ich möchte mit meiner Tochter zu Weihnachten Seife machen und wüsste vorab gerne, ob man Mini-seifen in Eiswürfel-Größe machen und diese dann in eine große transparente Seife "gießen" kann oder ob die kleine Seife sich dann auflöst?

Antwort:  Ja, Sie können Seife in Seife legen. Gut ist es, wenn Sie opak Seife in transparente Seife legen, da die opak Seife etwas härter ist. Auflösen tut sie sich nicht, wenn Sie Seifenmasse nicht zu heiß ist. 

 

Frage: Wir vom Elternbeirat wollen bei unserer Weihnachtsbastelaktion gerne Seifengiessen anbieten. Wieviel Seifen Rohmasse bräuchten wir, damit jedes Kind ca. 6 kleine Seifen herstellen könnte? Es sind 22 Kinder in der Klasse.

Antwort: Die Seifenmenge kommt auf die Größe der Formen an.Füllen Sie die Formen mit Wasser und wiegen Sie dieses ab, Wasser hat das gleiche Gewicht wie Seife. Einfach noch ein bisschen dazu rechnen, da ja auch mal was daneben geht. 

 Frage:Möchte mit 20 Kindern Seifenkneten. Welche Menge benötige ich.

Antwort: Da würde ich Ihnen 50g pro Kind empfehlen. Da man noch Wasser den Streuseln zugibt, kann jedes Kind dann so 2 kleine Seifen kneten. 

 

Fragen A:begeistert bin ich in die Seifengießerei eingestiegen und dank Ihres Einführungsblatts war die Durchführung unproblematisch. Das Einkaufen in Ihrem Shop hat hervorragend geklappt: vielen Dank für die rasche Abwicklung! 3 Fragen sind mir im Nachgang eingefallen, die ich Ihnen gerne stellen würde:1. muss die Seife an der Luft aushärten oder zumindest teilweise im Kühlschrank?

2. wie lange ist Seife haltbar, wenn die Rohseife mit Zutaten wie Blüten, Öl, Farbe usw. versehen ist?

3. der Tipp mit der Frischhaltefolie ist gut, bloß wie lagere ich die Seifen am besten? Dunkel, in der Frischhaltedose, offen? 

Ich hoffe, dass Sie die Antworten aus der Erfahrung heraus kennen und würde mich sehr freuen, wenn Sie sich kurz die Zeit nähmen, um Licht ins Dunkle zu bringen.

Antworten A:ich danke Ihnen für Ihre nette Mail und hoffe ich kann Ihnen weiter helfen.  1. Sie können die Seife auch kurz in den Kühlschrank stellen, doch durch die Luftveränderung können schneller kleine Bläschchen auf der Seife sein. 

2. Die Seife hat keine verderblichen Stoffe enthalten, deshalb sagt man, sowie bei Wasser, ist die Seife 2 Jahre haltbar. Obwohl ich von jeder Charge ein Stück aufheben muss und die Seife auch nach Jahren noch verwende und sie wird toll.

3. Da die Seifenfarben nicht lichtstabil sind, würde ich sie bei Zimmertemperatur im dunkeln (also in einer Dose) lagern, zu bedenken ist nur noch, dass Blüten ihr Farbe nach einer Zeit an die Seife abgeben, dadurch kann die Seife, wo eine Rosenblüte enthalten ist, nach einiger Zeit rot sein.  

Gerne können Sie mir noch mehr Fragen stellen! Oder rufen Sie mich an, ich helfe gerne weiter! 

Fragen B: das ist ja sensationell, wie schnell Sie geantwortet haben! Ganz herzlichen Dank! Tatsächlich würde ich von Ihrem Angebot Gebrauch machen und noch weitere Fragen stellen. Die Sache mit den Bläschen habe ich bereits beim Eingießen in die Form. Liegt es daran, dass ich nach dem Schmelzen der Rohseife die weiteren Zutaten hinzurühre? Ist es sinnvoll, die Zutaten von vorneherein beizugeben? Und was ist das für ein Alkoholspray, mit dem die Bläschen verschwinden?Bei der Lagerung in einer Dose fällt mir so eine Blechdose ein, in der man auch Plätzchen verwahrt. Meinen Sie so eine? Oder besser Plastik? 

Antwort B:es entstehen Bläschen, wenn die Seife kocht. Deshalb ist es wichtig die Seife langsam zu schmelzen, sind trotzdem Bläschen, wenn die Seife noch flüssig ist bekommt man diese mit Alkohol weg. Ist die Seife ausgehärtet, sollte sie in Frischhaltefolie eingepackt werden. Die Bläschen auf der ausgehärteten Seife entstehen durch die Luftveränderung und wenn zu viel Duftöl in der Seife enthalten ist. Wir haben auch herausgefunden, fügt man der Seife ein bisschen Wasser zu, nur ein paar Tropfen, entstehen die Bläschen nicht so schnell  oder  gar nicht auf der Seife. 

 

Ist Ihre Frage nicht dabei? Ich beantworte Ihre Frage gerne! Einfach Kontaktformular ausfüllen!

Und fülle damit auch diesen Blog weiter!


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.