11.02.20

blog_viele_wunderschoene_s_51

viele wunderschöne Schleifen und Röschen mit dem SchleifenFIX und RosenFIX

Schritt für Schritt zur einfachen Schleife,

die Schleifen ist Größe 12 cm, das Bindeband 40 cm und das Schleifenband beträgt 60 cm. Die angegebenen Abmessungen beziehen sich auf die gezeigte Größe. Durch die variable Größe der Schleifenflügel ist der oben angegebene Bandverbrauch nur eine ungefähre Richtlinie. Kann natürlich durch alle Größen ausgetauscht werden!  Jetzt geht's los! Hier die einfache Schleife:

Schritt 1:

Die mittleren vier Stifte sind Grundstäbe. Die Stifte wie abgebildet in die Platte stecken und anschließend das Bindeband zwischen die Grundstäbe legen.

Schritt 2:

Das Schleifenband durch die Grundstäbe und um die seitlichen Stifte legen, die Bandenden nach unten führen und über dem Bindeband kreuzen. Bei einseitig gemustertem Band zeigt die gemusterte Seite nach außen.

Schritt 3:

Mit dem Bindeband die Schleife einmal verknoten.

Nun kann sie vielseitig verwendet werden!

Schritt 4:

 Die seitlichen Stifte herausziehen, das Bindeband nochmals fest zusammenziehen und die Schleife mit einem Doppelknoten sichern.

 Schritt 5:

 Fertig!

Schritt für Schritt zur zweifachen Schleife

die Schleifen ist Größe 12-18 cm, das Bindeband 40 cm und das Schleifenband beträgt 60-80 cm. Die angegebenen Abmessungen beziehen sich auf die gezeigte Größe. Durch die variable Größe der Schleifenflügel ist der oben angegebene Bandverbrauch nur eine ungefähre Richtlinie. Kann natürlich durch alle Größen ausgetauscht werden! Jetzt geht's los! Hier die zweifache Schleife:

Schritt 1: Die mittleren vier Stifte sind Grundstäbe. Die Stifte wie abgebildet in die Platte stecken und anschließend das Bindeband zwischen die Grundstäbe legen.

Schritt 2: Das Schleifenband durch die Grundstäbe und um die seitlichen Stifte legen, die Bandenden nach unten führen und über dem Bindeband kreuzen. Bei einseitig gemustertem Band zeigt die gemusterte Seite nach außen.

Schritt 3: Binden der zweiten Schleife: siehe Schritt 2; Mit dem Bindeband die Schleife einmal verknoten.

Nun kann sie vielseitig verwendet werden!

Schritt 4: Die seitlichen Stifte herausziehen, das Bindeband nochmals fest zusammenziehen und die Schleife mit einem Doppelknoten sichern.

Schritt 5: Fertig die zweifache Schleife!

Schritt für Schritt zur dreifachen Schleife:

Die Schleifen ist Größe 12-18-23 cm, das Bindeband 40 cm und das Schleifenband beträgt 60-100-120 cm. Die angegebenen Abmessungen beziehen sich auf die gezeigte Größe. Durch die variable Größe der Schleifenflügel ist der oben angegebene Bandverbrauch nur eine ungefähre Richtlinie. Kann natürlich durch alle Größen ausgetauscht werden!

Schritt 1: Die mittleren vier Stifte sind Grundstäbe. Die Stifte wie abgebildet in die Platte stecken und anschließend das Bindeband zwischen die Grundstäbe legen.

Schritt 2: Das Schleifenband durch die Grundstäbe und um die seitlichen Stifte legen, die Bandenden nach unten führen und über dem Bindeband kreuzen. Bei einseitig gemustertem Band zeigt die gemusterte Seite nach außen.

Schritt 3: Binden der dritten Schleife: siehe zweifache Schleife. Mit dem Bindeband die Schleife einmal verknoten.

Nun kann sie vielseitig verwendet werden!

Schritt 4: Die seitlichen Stifte herausziehen, das Bindeband nochmals fest zusammenziehen und die Schleife mit einem Doppelknoten sichern.

 Schritt 5: Fertig die dreifache Schleife!

Schritt für Schritt zur mehrfachen Schleife:

Die Schleifen ist Größe 7 cm, das Bindeband 25 cm und das Schleifenband beträgt 100 cm Breite 5 mm bei 10 Umwickelungen. Die angegebenen Abmessungen beziehen sich auf die gezeigte Größe. Durch die variable Größe der Schleifenflügel ist der oben angegebene Bandverbrauch nur eine ungefähre Richtlinie. Kann natürlich durch alle Größen ausgetauscht werden!

Schritt 1: Die mittleren vier Stifte sind Grundstäbe. Die Stifte wie abgebildet in die Platte stecken und anschließend das Bindeband zwischen die Grundstäbe legen.

Schritt 2: Das Schleifenband durch die Grundstäbe und um die seitlichen Stifte legen, die Bandenden nach unten führen und über dem Bindeband kreuzen. Bei einseitig gemustertem Band zeigt die gemusterte Seite nach außen.

Schritt 3: Binden der dritten Schleife: siehe zweifache Schleife. Mit dem Bindeband die Schleife einmal verknoten.

Nun kann sie vielseitig verwendet werden!

Schritt 4: Die seitlichen Stifte herausziehen, das Bindeband nochmals fest zusammenziehen und die Schleife mit einem Doppelknoten sichern. Schritt 5: Fertig die dreifache Schleife!

Schritt für Schritt zur XXL Schleife:

Die Schleifen ist größe 30-35 cm, das Bindeband 40 cm und das Schleifenband betrrägt 100 cm Breite 60 mm.

Die angegebenen Abmessungen beziehen sich auf die gezeigte Größe. Durch die variable Größe der Schleifenflügel ist der oben angegebene Bandverbrauch nur eine ungefähre Richtlinie.Kann natürlich duch alle Größen ausgetauscht werden!

LOS gehts:

1.Schritt:

Die mittleren vier Stifte sind Grundstäbe. Die Stiftewie abgebildet in die Platte stecken und anschließend das zwischen die Grundstäbe legen.

Schritt für Schritt zur XXL Schleife:

Die Schleifen ist Größe 30-35 cm, das Bindeband 40 cm und das Schleifenband beträgt 100 cm Breite 60 mm. Die angegebenen Abmessungen beziehen sich auf die gezeigte Größe. Durch die variable Größe der Schleifenflügel ist der oben angegebene Bandverbrauch nur eine ungefähre Richtlinie. Kann natürlich durch alle Größen ausgetauscht werden! LOS geht

Die mittleren vier Stifte sind Grundstäbe. Die Stifte, wie abgebildet, in die Platte stecken und anschließend das Bindeband zwischen die Grundstäbe legen.

Das Schleifenband durch die Grundstäbe und um die seitlichen Stifte legen, die Bandenden nach untenführen und über dem Bindeband kreuzen. Bei einseitig gemustertem Band zeigt die gemusterte Seite nach außen.

Mit dem Bindeband die Schleife einmal verknoten.

Nun kann sie vielseitig verwendet werden!

Die seitlichen Stifte herausziehen, das Bindeband nochmals fest zusammenziehen und die Schleife mit einem Doppelknoten sichern.

 Fertig ist die dreifache Schleife!

Schritt für Schritt zur variablen Schleife:

Die Schleife hat eine Größe von 20 bis 30-35 cm, das Bindeband ist 40 cm lang und das Schleifenband ist 140 oder 100 cm lang und 100, 60 oder 40 mm breit. Die angegebenen Abmessungen beziehen sich auf die gezeigte Größe. Durch die variable Größe der Schleifenflügel ist der oben angegebene Bandverbrauch nur eine ungefähre Richtlinie. Kann natürlich durch alle Größen ausgetauscht werden!

1. Schritt: Die mittleren vier Stifte sind Grundstäbe. Die Stifte, wie abgebildet, in die Platte stecken und anschließend das Bindeband zwischen die Grundstäbe legen.
2. Schritt: Das Schleifenband durch die Grundstäbe und um die seitlichen Stifte legen, die Bandenden nach unten führen und über dem Bindeband kreuzen. Bei einseitig gemustertem Band zeigt die gemusterte Seite nach außen. 
3. Schritt: Weitere Schleifen bilden: wie im Schritt 1 beschrieben. Mit dem Bindeband die Schleife einmal verknoten.
4. Schritt: Die seitlichen Stifte herausziehen, das Bindeband nochmals fest zusammenziehen und die Schleife mit einem Doppelknoten sichern.

Zum Schluss der tolle RosenFIX

wieder Schritt für Schritt erklärt: Der RosenFIX mit einer Bandbreite von 25, 40 und 60 mm und einer Bandlänge von 40, 50 oder 60 cm kann verwendet werden. Die benötigten Hilfsmittel sind Wickeldraht, eine Schere und ein Maßband.

Das Band an einem Ende in der Mitte falten. Mit der Drahtkante nach unten in den Schlitz des Holzstabes stecken und nach unten drücken. Das Ende ca. 4 cm überstehen lassen.

Das Ende des Bandes nach unten ziehen und mit dem Daumen festhalten. Das längere Band zwei- bis dreimal um den Stab wickeln.

it dem Daumen das Band öffnen, locker nach hinten umschlagen und dabei den Stab drehen.

Fertig ! Und wunderschön!

%
Schleifenfix inkl.Rosenfix Hochzeit weiß beige
Schleifenfix inkl. Rosenfix mit Hochzeit weißen Bänderrollen Von der einfachen bis zur XXL-Schleife Unzählige Möglichkeiten sind machbar Rosenfix-Bindestab inklusive in diesem Set Inhalt: Holzgrundplatte, 12 Holzstäbe, Rosenfix-Holzstab, 8 Bänderrollen in Frühlingsfarben und eine ausführliche Anleitung. Verwendungsmöglichkeiten: Mit diesem Schleifenfix ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eine Schleife wird schöner als die andere, von 12 cm bis 140 cm, von einfach bis mehrfach und klein bis XXL-Schleifen. Mit dem Rosenfixstab setzt man allem noch ein Röschen auf! So ein Geschenk mit diesen Schleifen und Röschen möchte jeder erhalten. Hier ein Beispiel für die XXL-Schleife! Schritt für Schritt zur XXL-Schleife: Schritt: Die mittleren vier Stifte sind Grundstäbe. Die Stifte wie abgebildet in die Platte stecken und anschließend das Band zwischen die Grundstäbe legen. Schritt: Das Schleifenband durch die Grundstäbe und um die seitlichen Stifte legen, die Bandenden nach unten führen und über dem Bindeband kreuzen. Bei einseitig gemustertem Band zeigt die gemusterte Seite nach außen, während die einfarbige Seite nach innen zeigt. Schritt: Mit dem Bindeband die Schleife einmal verknoten. Schritt: Die seitlichen Stifte herausziehen, das Bindeband nochmals fest zusammenziehen und die Schleife mit einem Doppelknoten sichern.

19,99 €* 24,59 €* (18.71% gespart)