Rillen-Zylinder D 50mm H 152mm Kerzengießform

17,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-5 Tage

Produktnummer: KGF-340
Versandgewicht: 0.22 kg
Produktinformationen "Rillen-Zylinder D 50mm H 152mm Kerzengießform"
  • Rillen-Zylinder Kerzengießform mit einem Durchmesser von 50 mm und einer Höhe von 152 mm
  • Hochwertige Gießform aus recyceltem Polycarbonat
  • Beständig gegen Temperaturen bis 140°C
  • zweiteilige Kerzengießform
    Enthält passenden Docht, Nadel und Abdichtungsmasse
  • Leicht zu entformen
Anwendungsmöglichkeiten:
Die Kerzengießform "Rillen-Zylinder" eignet sich für Bienenwachs, Wachsgranulat, Kompositionswachs oder Kerzenstearin. Die beiden Teile lassen sich einfach aufeinanderstecken, ohne Schlitz, was das Gießen und Entformen der Kerzen erleichtert. Durch die Trennung in Rohr und Sockel/Deckel sind sie auch leichter zu reinigen.
Produkteigenschaften:
Hergestellt aus hochwertigem recyceltem Polycarbonat, daher leicht trüb, aber besonders einfach zu entformen. Die Form ist für mehrfachen Gebrauch ausgelegt und besteht aus zwei Teilen, die nicht verklebt, sondern abnehmbar sind. Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als seien sie verklebt, jedoch sollte vor dem Gießen überprüft werden, ob der Deckel fest auf der Form sitzt, damit der Rand des Rohres rundum darauf aufliegt. Zudem sollte der Docht gut gespannt sein, um das Austreten von Wachs zu verhindern.
Es ist wichtig, das Wachs auf eine Temperatur von mindestens 85-90°C zu erwärmen, damit die Kerze problemlos aus der Form gelöst werden kann. Ein geringer Temperaturunterschied zwischen Form und Wachs ist ideal für eine optimale Kerzenherstellung. Nach dem Gießen sollte das Wachs langsam bei Zimmertemperatur abkühlen und aushärten, um die Kerze leicht aus der Form zu lösen. Vor dem Gießen kann die Form einfach bei etwa 60°C im Backofen vorgewärmt werden.
Wachsmenge:
Für diese Kerzengießform wird etwa 300 g Wachs benötigt. Die genaue Menge kann vor dem Gießen durch Befüllen der Form mit Wasser und Umrechnung des Gewichts ermittelt werden (Wasser-Gewicht x 0,86 = Wachs-Gewicht).
Empfohlener Docht:
Für diese Kerzengießform wird der gewachste Flachdocht 3 x 10 empfohlen. Alternativ können je nach Wachsart und -farbe auch der Runddocht 4, der Bienenwachsdocht 4 für Kerzenreste oder der Stearindocht 80 für Stearinkerzen verwendet werden. Der gewachste Flachdocht 3x10 wird mitgeliefert, da er sich für nahezu alle Wachsarten eignet.
Hinweis des Herstellers:
Die Formen aus recyceltem Polycarbonat können aufgrund des Recyclingprozesses leicht trüb sein und leichte Streifen im Material aufweisen. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Qualität der Kerzen, sondern ist rein optischer Natur. Alle Kerzenformen sind leicht konisch, damit die Kerzen leicht aus der Form gelöst werden können, wobei die Spitze etwas kleiner ist als der Bodenbereich."

Entdecken Sie unsere hochwertige Zylinder mit Rillen Kerzengießform aus recyceltem Polycarbonat und weitere Produkte für Ihre individuelle Kerzenherstellung.

Kerzenwachs-Granulat 1kg
  • Paraffinwachsgranulat (1 Kilo) wird in einer 1-kg-Papiertüte geliefert.
  • Hochwertiges, schneeweißes Wachsgranulat (entölt) auf Paraffinbasis, speziell für die Kerzenherstellung geeignet.
  • Es kann mit allen Wachsfarbpigmenten eingefärbt werden.
  • Der Schmelzpunkt liegt zwischen 56°C und 58°C und es kann mit Kerzenstearin und Bienenwachs vermischt werden.
Anwendung:
Kerzenherstellung ist wahrscheinlich eine der häufigsten Verwendungen für Paraffinwachsgranulat. Es wird geschmolzen und in Formen gegossen, um Kerzen herzustellen. In handwerklichen Projekten kann Paraffinwachsgranulat verwendet werden, um farbige Kerzen, Seifen oder sogar Badebomben herzustellen. In der Schmuckherstellung kann es dazu verwendet werden, Modelle für Gießverfahren herzustellen, um Schmuckstücke zu formen. In der Industrie wird Paraffinwachsgranulat in verschiedenen technischen Anwendungen verwendet, beispielsweise als Schmiermittel oder zur Beschichtung von Papierprodukten.
Verarbeitung:
Gießen Sie nun das flüssige Wachs in die Gießform. Rühren Sie vor dem Gießen nochmals gut um, da sich die Farbe oft am Boden absetzt.

Achten Sie darauf, dass die Gießform vor dem Gießen geradesteht und nicht wackelt. Gießen Sie langsam und vorsichtig, damit nichts überläuft.
Behalten Sie immer einen kleinen Rest des Wachses zurück, da die Kerze beim Erkalten einfällt und Sie daher nachgießen müssen, um den Kerzenfuß plan zu halten. Lassen Sie die Kerzen abkühlen; es geht schneller im Kühlschrank oder in der Tiefkühltruhe.
Der entstandene Hohlraum am Kerzenfuß muss regelmäßig nachgegossen werden. Nach dem vollständigen Erkalten der Kerze schneiden Sie den Knoten an der Kerzenspitze ab und ziehen die Kerze aus der Form. Wenn dies schwierig ist, lassen Sie heißes Wasser über die Form laufen oder legen Sie sie für einige Zeit in die Tiefkühltruhe.
Schneiden Sie anschließend den Docht am Kerzenfuß ab und Ihre erste selbst gegossene Kerze ist fertig!

Danach stecken Sie das andere Ende des Dochts (das am Kerzenfuß sein wird) zwischen zwei Schaschlik-Stäbchen, die am Ende jeweils mit Gummis zusammengehalten werden, in der Mitte durch und ziehen ihn straff und gerade.

Die einfachste Methode ist, das Wachs in eine Dose zu füllen und diese im Wasserbad zu erhitzen.
Das Wachs sollte niemals direkt im Topf geschmolzen werden, da die Temperatur nicht kontrollierbar ist. Geben Sie die gewünschte Menge Wachs in ein Gefäß, setzen Sie es in ein Wasserbad und erhitzen Sie es langsam. Fügen Sie Stearin, Farbe oder Duft hinzu und rühren Sie gut um. Wenn das Gefäß zu heiß wird, können Sie es sicher mit einem Dosenöffner halten und das Wachs direkt gießen. Verwenden Sie wenn möglich mehrere Gießformen für einen Durchgang.
Wenn die Gießform eine Öffnung für den Docht an der Spitze hat, fädeln Sie diesen durch, machen einen Knoten und dichten das Loch mit Abdichtungsmasse oder Klebewachs ab (beides ist bei uns im Shop unter Zubehör erhältlich).

Das Kerzenwachs/Paraffin eignet sich zum Gießen von Kerzen und sollte idealerweise mit Stearin gemischt werden, um das Rußen der Kerze zu verhindern.
Es eignet sich für freistehende Kerzen sowie Kerzen im Glas. Unsere Wachsfarbpigmente eignen sich gut zum Färben des Wachses.

Ab 5,92 €*
Stearin-Fein-Glatt 1kg
  • 1 kg reinweißes Stearin aus pflanzlichem Ursprung, speziell für die Kerzenherstellung mit einer glatten Oberfläche geeignet.
  • Durch das Beimischen von 10% bis 20% Kerzenstearin zu Wachsgranulat erhalten die Kerzen eine schöne weiße Farbe.
  • Der Schmelzpunkt liegt zwischen 52°C und 57°C, wobei die optimale Gießtemperatur bei 75°C bis 80°C liegt.
  • Die Kerzen werden dadurch härter und glatter und eignen sich auch perfekt für Kerzenmelts.
Produkteigenschaften:


Dieses pflanzliche Wachs eignet sich sowohl für reines Stearin-Kerzenmaterial mit einer glatten Oberfläche als auch für Kerzen, die durch das Beimischen von 10% bis 20% Kerzenstearin eine schöne weiße Farbe erhalten. Es ist vor allem für Kerzen in Gläsern oder Behältern geeignet, da es kaum schrumpft.
Wenn Sie stehende Kerzen gießen möchten, empfehle ich die Verwendung von Formen aus recyceltem Polycarbonat, aus denen sich das Stearin leicht entformen lässt, ohne dass Schrumpfwachs erforderlich ist. Es lässt sich gut mit unseren Kerzenfarben einfärben und verbessert gleichzeitig die Brenneigenschaften und Brenndauer der Kerze. Lassen Sie die Kerzen bei Zimmertemperatur aushärten!

Verarbeitung:
Die einfachste Methode ist es, das Stearin in eine Dose zu füllen und diese in einem Wasserbad zu erhitzen. Schmelzen Sie das Wachs nie direkt im Topf, da die Temperatur nicht kontrollierbar ist. Gießen Sie das Stearin in ein geeignetes Gefäß, platzieren Sie es in einem Wasserbad und erhitzen Sie es langsam. Fügen Sie Farbe oder Duft hinzu und rühren Sie gut um.
Wenn das Gefäß zu heiß wird, können Sie es mit einem Dosenöffner sicher halten und direkt gießen. Verwenden Sie idealerweise mehrere Gießformen gleichzeitig. Falls die Gießform einen Eingang für den Docht hat, fädeln Sie ihn ein, machen Sie einen Knoten und verschließen Sie das Loch mit Abdichtungsmasse oder Klebewachs (beides in unserem Zubehör erhältlich). Führen Sie dann das andere Ende des Dochtes (das am Kerzenfuß sein wird) zwischen zwei Schaschlik-Stäbchen durch, die jeweils am Ende mit Gummibändern zusammengehalten werden, um den Docht straff und gerade zu halten.
Gießen Sie das flüssige Stearin langsam und vorsichtig in die Gießform, nachdem Sie es erneut gut umgerührt haben, da sich die Farbe oft am Boden absetzt. Stellen Sie sicher, dass die Gießform während des Gießens geradesteht und nicht wackelt. Lassen Sie das Stearin langsam und vorsichtig gießen, um ein Überlaufen zu vermeiden.
Wenn das Stearin an der Luft aushärtet, bildet es deutliche Höhenunterschiede in der Oberfläche, ähnlich einem 3D-Relief. In einer Gießform bleibt die Oberfläche glatt, jedoch bilden sich schneekristallähnliche 2D-Strukturen, die anders aussehen.
Nachdem die Kerze vollständig ausgehärtet ist, schneiden Sie den Docht an der Kerzenspitze ab und ziehen Sie die Kerze aus der Form. Falls dies schwierig ist, können Sie heißes Wasser über die Form laufen lassen. Schneiden Sie anschließend den Docht am Kerzenfuß ab, und Ihre selbst gegossene Kerze ist fertig!

Ab 7,99 €*
Kompositions-Wachs 1kg
  • 1 kg gebrauchsfertige
    Wachsmischung bestehend aus 80% Paraffin und 20% Stearin, speziell für die
    Kerzenherstellung geeignet.
  • Sie kann mit allen Wachsfarbpigmenten eingefärbt
    werden und hat einen Schmelzpunkt von 54°C.
  • Beim Abbrennen entstehen weder Ruß
    noch Gerüche.
  • Diese Mischung kann mit Kerzenstearin und Bienenwachs vermischt
    werden.
Produkteigenschaften:

Durch das Beimischen von 20% Kerzenstearin zu Wachsgranulat erhalten die Kerzen
eine schöne weiße Farbe. Gleichzeitig verbessert sich die Brenneigenschaft und
Brenndauer der Kerze.


Verarbeitung:
Die
einfachste Methode ist, das Wachs in eine Dose zu füllen und diese im Wasserbad
zu erhitzen. Schmelzen Sie das Wachs nie direkt im Topf, da die Temperatur
nicht kontrollierbar ist. Gießen Sie die Wachsmischung in ein geeignetes Gefäß,
platzieren Sie es in einem Wasserbad und erhitzen Sie es langsam. Fügen Sie
Farbe oder Duft hinzu und rühren Sie gut um.


Wenn das Gefäß zu heiß
wird, können Sie es sicher mit einem Dosenöffner halten und das Wachs direkt
gießen. Verwenden Sie idealerweise mehrere Gießformen gleichzeitig. Falls die
Gießform einen Eingang für den Docht hat, fädeln Sie ihn ein, machen Sie einen
Knoten und verschließen Sie das Loch mit Abdichtungsmasse oder Klebewachs
(beides in unserem Zubehör erhältlich). Führen Sie dann das andere Ende des
Dochtes (das am Kerzenfuß sein wird) zwischen zwei Schaschlik-Stäbchen durch,
die jeweils am Ende mit Gummibändern zusammengehalten werden, um den Docht
straff und gerade zu halten.


Gießen Sie das
flüssige Wachs langsam und vorsichtig in die Gießform, nachdem Sie es erneut
gut umgerührt haben, da sich die Farbe oft am Boden absetzt. Stellen Sie
sicher, dass die Gießform während des Gießens gerade steht und nicht wackelt.
Gießen Sie nun langsam und vorsichtig, damit nichts überläuft. Es ist ratsam,
einen kleinen Rest des Wachses aufzubewahren, da die Kerze beim Erkalten
einsinkt und es erforderlich ist, nachzugießen, um den Kerzenfuß plan zu
halten. Lassen Sie die Kerzen abkühlen, im Kühlschrank oder in der
Tiefkühltruhe geht es schneller. Es muss regelmäßig nachgegossen werden, um den
entstehenden Hohlraum am Kerzenfuß zu füllen.


Nach dem vollständigen
Erkalten der Kerze schneiden Sie den Docht an der Kerzenspitze ab und ziehen
die Kerze aus der Form. Falls dies schwierig ist, können Sie heißes Wasser über
die Form laufen lassen. Schneiden Sie anschließend den Docht am Kerzenfuß ab,
und Ihre erste selbst gegossene Kerze ist fertig!

Ab 7,21 €*
Stearin-Kristall-Struktur Perlen 1kg
  • 1 kg Stearinperlen, weiß, pflanzlichen Ursprungs, speziell für die Kerzenherstellung mit einer dreifach gepressten Kristallstruktur.
  • Es ist möglich, das Kerzenstearin mit andren Wachssorten zu mischen, um die Brennzeit zu verlängern oder ein gleichmäßigeres Brennverhalten fördern.
  • Der Schmelzpunkt beträgt 54°C bis 57°C, und die optimale Gießtemperatur liegt zwischen 75°C und 80°C.
  • Dieses Produkt eignet sich für die Herstellung reiner Stearinkerzen mit einer ausgeprägten Kristallstruktur an der Oberfläche.
Produkteigenschaften:


Dieses Produkt kann für reine Stearinkerzen mit einer ausgeprägten Kristallstruktur an der Oberfläche verwendet werden. Durch das Vermischen von 10% bis 20% Kerzenstearin mit Wachsgranulat oder anderen Wachssorten erhalten die Kerzen eine schöne Farbe und eignen sich auch zum Gießen in Glas und anderen Behältern.

Darüber hinaus verbessert sich gleichzeitig die Brenneigenschaft und Brenndauer der Kerze. Zum Aushärten lassen empfiehlt es sich, die Kerze bei Zimmertemperatur zu belassen.

Verarbeitung:
Eine einfache Methode ist es, das Stearin in ein hitzebeständiges Gefäß zu füllen und dieses dann in einem Wasserbad langsam zu erhitzen. Es wird dringend empfohlen, das Wachs niemals direkt im Topf zu schmelzen, da die Temperatur schwer kontrollierbar ist.

Sobald das Stearin in das Gefäß gegeben wurde, setzen Sie dieses in das Wasserbad ein und erhitzen es langsam.
Während des Erhitzens können Farbstoffe oder Duftstoffe hinzugefügt und gründlich umgerührt werden.

Diese pflanzliche Wachsmischung eignet sich besonders gut für Kerzen in Gläsern oder Behältern, da sie kaum schrumpft. Wenn Sie jedoch eine freistehende Kerze gießen möchten, empfehle ich die Verwendung von Formen aus recyceltem Polycarbonat. Aus diesen Formen lässt sich das Stearin leicht entfernen, ohne dass zusätzliches Schrumpfwachs benötigt wird.
Es lässt sich auch gut mit unseren Kerzenfarben einfärben.

Um ein Überhitzen des Gefäßes zu vermeiden, kann es mit einem Dosenöffner festgehalten und das Stearin direkt aus dem Gefäß gegossen werden.

Es ist ratsam, mehrere Gießformen gleichzeitig zu verwenden, falls möglich. Falls die Gießform eine Öffnung für den Docht an der Spitze hat, kann dieser durchgefädelt und mit Abdichtungsmasse oder Klebewachs abgedichtet werden (beides in unserem Zubehör erhältlich).
Anschließend wird das andere Ende des Dochts, das sich am Boden der Kerze befinden wird, zwischen zwei Schaschlik-Stäbchen platziert, die jeweils mit Gummibändern zusammengehalten werden, um den Docht straff und gerade zu halten.

Das flüssige Stearin wird nun langsam und vorsichtig in die Gießform gegossen.
Vor dem Gießen sollte das Stearin noch einmal gründlich umgerührt werden, da sich die Farbe oft am Boden absetzt. Achten Sie darauf, dass die Gießform während des Gießens geradesteht und nicht wackelt. Wenn das Stearin an der Luft erstarrt, bilden sich deutliche Höhenunterschiede in den Kristallen, was eine Art 3D-Relief erzeugt (siehe Foto). In einer Gießform ist dies nicht möglich, daher bleibt die Oberfläche glatt, aber es bilden sich schneekristallähnliche 2D-Strukturen, die anders aussehen.
Nachdem die Kerze vollständig abgekühlt ist, schneiden Sie den Docht an der Spitze ab und ziehen Sie die Kerze aus der Form. Wenn dies schwierig ist, können Sie heißes Wasser über die Form laufen lassen, um das Entfernen zu erleichtern. Schneiden Sie dann den Docht am Boden der Kerze ab, und Ihre erste selbst gegossene Kerze ist fertig!

Ab 6,29 €*
Neu
Bienenwachs-Granulat 500g
  • 500g 100% reines, gereinigtes Bienenwachs, speziell zur Kerzenherstellung geeignet.
  • Bienenwachsdocht wird empfohlen.
  • Optimale Schmelztemperatur ca. 60-90°C.
  • Beim Abbrennen entstehen kein Ruß und keine Gerüche.
Anwendung:


Eine einfache Methode besteht darin, das Wachs in einer Dose
im Wasserbad zu erhitzen. Vermeiden Sie es, das Wachs direkt im Topf zu
schmelzen, da die Temperatur nicht kontrollierbar ist.
Gießen Sie das
Bienenwachs in ein geeignetes Gefäß und setzen Sie es in das Wasserbad ein,
wobei Sie es langsam erwärmen. Mischen Sie Farbe oder Duft nach Belieben und
rühren Sie gründlich um. Falls das Gefäß zu heiß wird, können Sie es sicher mit
einem Dosenöffner halten und das Wachs direkt eingießen. Verwenden Sie, falls
möglich, mehrere Gießformen für einen gleichmäßigen Prozess. Falls die Gießform
eine Öffnung für den Docht an der Spitze hat, ziehen Sie den Docht hindurch,
knoten Sie ihn und verschließen Sie das Loch mit Abdichtungsmasse oder
Klebewachs (beides erhältlich in unserem Zubehör). Anschließend stecken Sie das
andere Ende des Dochtes (das am Kerzenfuß sein wird) zwischen zwei
Schaschlik-Stäbchen, die jeweils am Ende mit Gummis zusammengehalten werden,
und ziehen Sie ihn straff und gerade.


Gießen Sie nun das flüssige Wachs in die Gießform. Rühren
Sie vor dem Gießen nochmals gründlich um, da sich die Farbe oft am Boden
absetzt. Achten Sie darauf, dass die Gießform vor dem Gießen stabil steht und
nicht wackelt. Gießen Sie langsam und behutsam. Behalten Sie stets einen
kleinen Rest des Wachses zurück, da die Kerze beim Erkalten leicht einsinkt und
Sie daher nachgießen müssen, um den Kerzenfuß eben zu halten. Lassen Sie die
Kerzen abkühlen; dies geht schneller im Kühlschrank oder in der Tiefkühltruhe.


Der entstandene Hohlraum am Kerzenfuß sollte regelmäßig
nachgegossen werden. Nachdem die Kerze vollständig ausgehärtet ist, schneiden
Sie den Knoten an der Kerzenspitze ab und entfernen Sie die Kerze aus der Form.
Falls dies schwierig ist, lassen Sie heißes Wasser über die Form laufen.
Schneiden Sie anschließend den Docht am Kerzenfuß ab, und Ihre erste selbst
gegossene Kerze ist fertig!
Eigenschaften:


Bienenwachs ist eine beliebte Wahl für das Kerzengießen und
weist spezifische Merkmale auf, die es besonders geeignet machen:


Niedriger Schmelzpunkt: Bienenwachs hat einen
vergleichsweisen niedrigen Schmelzpunkt, der normalerweise zwischen 62°C und
64°C liegt. Dadurch lässt es sich einfach schmelzen und zu Kerzen gießen.


Natürlicher Duft: Beim Brennen der Kerzen verströmt
Bienenwachs einen angenehmen, natürlichen Duft, der oft als mild, süß und
honigartig beschrieben wird.


Langanhaltende Brenndauer: Kerzen aus Bienenwachs brennen in
der Regel langsamer und länger als solche aus Paraffinwachs. Dies macht sie zu
einer umweltfreundlichen Option, da sie seltener ersetzt werden müssen.


Sauberer Brennprozess: Bienenwachskerzen brennen sauberer
als Kerzen aus Paraffinwachs und erzeugen weniger Ruß und Rauch, was die
Luftqualität in Innenräumen verbessert.


Charakteristische Farbe: Bienenwachs hat eine typische,
leicht gelbliche bis bräunliche Farbe, die oft beibehalten wird und den Kerzen
ein warmes und ansprechendes Aussehen verleiht.


Leichte Formbarkeit: Bienenwachs ist leicht formbar, was es
einfach macht, Kerzen in verschiedenen Formen und Designs herzustellen. Es kann
auch leicht gefärbt werden, um verschiedene Farbtöne zu erzielen.


Gute Haftung: Bienenwachs haftet gut an Kerzenwickeln, was
das Wickeln und Gießen von Kerzen erleichtert.


Umweltfreundlich und biologisch abbaubar: Bienenwachs ist
ein nachwachsender Rohstoff und biologisch abbaubar, was es zu einer
umweltfreundlichen Option im Vergleich zu einigen anderen Wachsen macht.


Natürlich antibakteriell und hypoallergen: Bienenwachs
enthält natürliche antibakterielle Eigenschaften und ist in der Regel gut
verträglich, was es zu einer guten Wahl für Menschen mit allergischen
Reaktionen macht.


Diese Eigenschaften machen Bienenwachs zu einer beliebten
Wahl für Menschen, die Wert auf Natürlichkeit, Umweltverträglichkeit und ein
angenehmes Dufterlebnis legen. Beachten Sie jedoch, dass Bienenwachs in der
Regel teurer ist als Paraffinwachs, da es aufwändiger in der Gewinnung ist.


Inhalt: 0.5 kg (17,58 €* / 1 kg)

Ab 8,79 €*
transluzentes Wachs 1kg
  • 1 kg hochwertiges Transluzentes Wachs in Pastillenform, vollraffiniert
  • hergestellt in Deutschland, speziell für die Kerzenherstellung mit Wachs Cracker geeignet.
  • Die empfohlene Schmelztemperatur liegt zwischen 80 und 90°C.
  • Je höher das Wachs erhitzt wird, desto transparenter wird es.
Produktbeschreibung:


Unser transluzentes Wachs ist die ideale Wahl für die Herstellung von Kerzen mit einem einzigartigen Glanz und einer warmen Atmosphäre. Dieses hochwertige Wachs wurde speziell entwickelt, um Licht durchzulassen und eine wunderschöne Transparenz zu erzeugen, die Ihre Kerzen zum Leuchten bringt.

Eigenschaften:


Transparenz: Unser transluzentes Wachs ermöglicht ein sanftes Durchscheinen von Licht, was zu einem faszinierenden Leuchten führt. Beim Brennen reflektiert das Licht wunderbar und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre.
Vielseitigkeit: Unser Wachs eignet sich für verschiedene Arten von Kerzen, darunter Säulenkerzen, Teelichter und Duftkerzen. Es eignet sich auch ideal für die Herstellung von dekorativen Kerzen mit eingebetteten Elementen wie Blumen oder anderen dekorativen Objekten.
Duftbindung: Unser Wachs bindet ätherische Öle und Düfte effektiv, sodass Ihre Duftkerzen lange anhaltend und aromatisch sind.
Leichte Verarbeitung: Unser transluzentes Wachs ist einfach zu schmelzen und zu gießen. Es erfordert keine besonderen Kenntnisse oder Ausrüstungen, um wunderschöne Kerzen herzustellen.
Hohe Qualität: Hergestellt aus hochwertigen Materialien, garantiert unser Wachs eine gleichmäßige Verbrennung und eine lange Brenndauer.
Anwendungstipps:


Schmelzen Sie das Wachs bei geeigneter Temperatur, um eine Überhitzung zu vermeiden und die Transparenz zu erhalten.

Fügen Sie Farbstoffe oder Pigmente hinzu, um ein individuelles Farbspektrum zu kreieren, das mit dem transluzenten Effekt harmoniert.

Für Duftkerzen mischen Sie ätherische Öle oder Parfüme, um Ihren eigenen einzigartigen Duft zu kreieren.

Entdecken Sie die Magie des transluzenten Wachses und lassen Sie Ihre Kerzen mit einem strahlenden Glanz erstrahlen!

Verarbeitung:


Transparentes Wachs wird im Wasserbad geschmolzen und in die mit Wachs Cracker gefüllte Kerzenform gegossen. Je heißer das Wachs erhitzt wird, desto transparenter wird es.
Vor dem Gießen sollte das Wachs wieder abkühlen, damit die Cracker nicht schmelzen.

Es wird empfohlen, mit einem Thermometer zu arbeiten (erhältlich im Zubehör). Nach dem Erkalten sind die farbigen Wachs Cracker gut sichtbar. Die Abbrenneigenschaften unseres transparenten Wachses sind ausgezeichnet.
Erhitzen Sie das Wachs nur im Wasserbad oder mit einem geeigneten Wachsschmelzer. Die empfohlene Schmelztemperatur liegt zwischen 80 und 90°C.

Warnhinweis: Wachs und dessen Verpackungen sind kein Spielzeug für Kinder! Überhitzen Sie das Wachs nicht. Erhitzen Sie es nur in geeigneten Gefäßen. Wachse können sich ab Temperaturen über 150°C selbst entzünden!

Ab 9,65 €*
Kerzenfarbe Pigment rosa / hellrosa 10g
  • Kerzenfarbe "hellrosa" (ein "Schweinchenrosa" oder auch "Babyrosa") Ton von bekro zum Kerzengießen
  • geeignet zum Einfärben von Kerzenwachs, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen
  • Inhalt: 10 g für ca. 5 kg Wachs je nach gewünschter Farbintensität
  • Granulat, löst es sich schnell auf
  • lichtstabil und nicht fettend
Verwendungsmöglichkeiten:
Wunderschöne und kräftige Kerzenfarbe. Eingefärbtes Wachsgranulat zum Einfärben von Kerzenwachs, Kerzengel, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Kerzengießen.

Produkteigenschaften:
Die zu verwendende Menge der Farbe ist abhängig von der gewünschten Farbintensität.
Sie lässt sich besonders einfach dosieren und löst sich sehr gut im flüssigem Wachs auf.
Sie ist lichtstabil und nicht fettend. Das bedeutet, wenn Sie die Kerze auch auf einem weißen Tuch oder ähnlichem einige Zeit stehen lassen können, ohne das die Kerze Rückstände hinterlässt.
Die Farbe enthält keine Fettsäuren, aber Triglyceride. Die verwendeten Triglyceride sind pflanzlichen Ursprungs (Ölpalme), aber RPSO SG zertifiziert.
Verwendung:
Geben Sie je nach gewünschter Farbintensität nach Ihren Vorstellungen Farbe in das geschmolzene Wachs. Während des Zugebens der Farben sollten Sie umrühren um eine gleichmäßige Färbung zu erhalten.
Die Kerzenfarben können in der geschmolzenen Wachsmasse beliebig untereinander vermischt werden. Da es feines Granulat ist, löst es sich schnell auf und man kann jeden gewünschten Farbton erreichen.
Man benötigt ca. 2 g Farbe für 1 kg Wachs.

Inhalt: 10 g (0,20 €* / 1 g)

Ab 1,99 €*
Kerzenfarbe Pigment rosa 10g
  • Kerzenfarbe "Rosa" von bekro zum Kerzengießen
  • geeignet zum Einfärben von Kerzenwachs, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen
  • Inhalt: 10 g für ca. 5 kg Wachs je nach gewünschter Farbintensität
  • Granulat, löst es sich schnell auf
  • lichtstabil und nicht fettend
Verwendungsmöglichkeiten:
Wunderschöne und kräftige Kerzenfarbe. Eingefärbtes Wachsgranulat zum Einfärben von Kerzenwachs, Kerzengel, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Kerzengießen.

Produkteigenschaften:
Die zu verwendende Menge der Farbe ist abhängig von der gewünschten Farbintensität.
Sie lässt sich besonders einfach dosieren und löst sich sehr gut im flüssigem Wachs auf.
Sie ist lichtstabil und nicht fettend. Das bedeutet, wenn Sie die Kerze auch auf einem weißen Tuch oder ähnlichem einige Zeit stehen lassen können, ohne das die Kerze Rückstände hinterlässt.

Die Farbe enthält keine Fettsäuren, aber Triglyceride. Die verwendeten Triglyceride sind pflanzlichen Ursprungs (Ölpalme), aber RPSO SG zertifiziert.

Verwendung:
Geben Sie je nach gewünschter Farbintensität nach Ihren Vorstellungen Farbe in das geschmolzene Wachs. Während des Zugebens der Farben sollten Sie umrühren um eine gleichmäßige Färbung zu erhalten.
Die Kerzenfarben können in der geschmolzenen Wachsmasse beliebig untereinander vermischt werden. Da es feines Granulat ist, löst es sich schnell auf und man kann jeden gewünschten Farbton erreichen.
Man benötigt ca. 2 g Farbe für 1 kg Wachs.

Inhalt: 10 g (0,20 €* / 1 g)

Ab 1,99 €*
Kerzenfarbe Pigment rosa / altrosa 10g
  • Kerzenfarbe "altrosa" von bekro zum Kerzengießen
  • geeignet zum Einfärben von Kerzenwachs, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen
  • Inhalt: 10 g für ca. 5 kg Wachs je nach gewünschter Farbintensität
  • Granulat, löst es sich schnell auf
  • lichtstabil und nicht fettend
Verwendungsmöglichkeiten:
Wunderschöne und kräftige Kerzenfarbe. Eingefärbtes Wachsgranulat zum Einfärben von Kerzenwachs, Kerzengel, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Kerzengießen.

Produkteigenschaften:
Die zu verwendende Menge der Farbe ist abhängig von der gewünschten Farbintensität.
Sie lässt sich besonders einfach dosieren und löst sich sehr gut im flüssigem Wachs auf.
Sie ist lichtstabil und nicht fettend. Das bedeutet, wenn Sie die Kerze auch auf einem weißen Tuch oder ähnlichem einige Zeit stehen lassen können, ohne das die Kerze Rückstände hinterlässt.
Die Farbe enthält keine Fettsäuren, aber Triglyceride. Die verwendeten Triglyceride sind pflanzlichen Ursprungs (Ölpalme), aber RPSO SG zertifiziert.

Verwendung:
Geben Sie je nach gewünschter Farbintensität nach Ihren Vorstellungen Farbe in das geschmolzene Wachs. Während des Zugebens der Farben sollten Sie umrühren um eine gleichmäßige Färbung zu erhalten.
Die Kerzenfarben können in der geschmolzenen Wachsmasse beliebig untereinander vermischt werden. Da es feines Granulat ist, löst es sich schnell auf und man kann jeden gewünschten Farbton erreichen.
Man benötigt ca. 2 g Farbe für 1 kg Wachs.

Inhalt: 10 g (0,21 €* / 1 g)

Ab 2,09 €*
Kerzenfarbe Pigment rosa neon 10g
  • Kerzenfarbe "neonrosa" von bekro zum Kerzengießen
  • geeignet zum Einfärben von Kerzenwachs, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen
  • Inhalt: 10 g für ca. 5 kg Wachs je nach gewünschter Farbintensität
  • Granulat, löst es sich schnell auf
  • lichtstabil und nicht fettend
Verwendungsmöglichkeiten:
Wunderschöne und kräftige Kerzenfarbe. Eingefärbtes Wachsgranulat zum Einfärben von Kerzenwachs, Kerzengel, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Kerzengießen.

Produkteigenschaften:
Die zu verwendende Menge der Farbe ist abhängig von der gewünschten Farbintensität.
Sie lässt sich besonders einfach dosieren und löst sich sehr gut im flüssigem Wachs auf.
Sie ist lichtstabil und nicht fettend. Das bedeutet, wenn Sie die Kerze auch auf einem weißen Tuch oder ähnlichem einige Zeit stehen lassen können, ohne das die Kerze Rückstände hinterlässt.

Die Farbe enthält keine Fettsäuren, aber Triglyceride. Die verwendeten Triglyceride sind pflanzlichen Ursprungs (Ölpalme), aber RPSO SG zertifiziert.
Verwendung:
Geben Sie je nach gewünschter Farbintensität nach Ihren Vorstellungen Farbe in das geschmolzene Wachs. Während des Zugebens der Farben sollten Sie umrühren um eine gleichmäßige Färbung zu erhalten.
Die Kerzenfarben können in der geschmolzenen Wachsmasse beliebig untereinander vermischt werden. Da es feines Granulat ist, löst es sich schnell auf und man kann jeden gewünschten Farbton erreichen.
Man benötigt ca. 2 g Farbe für 1 kg Wachs.

Inhalt: 10 g (0,20 €* / 1 g)

Ab 1,99 €*
Kerzenfarbe Pigment rosa / Natural Petitgrain 10g
  • Trendfarbe "Natural Petitgrain" ein zartes rosa von bekro zum Kerzengießen
  • geeignet zum Einfärben von Kerzenwachs, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen
  • Inhalt: 10 g
  • Granulat, löst es sich schnell auf
  • lichtstabil und nicht fettend
Verwendungsmöglichkeiten:
Wunderschöne und kräftige Kerzenfarbe. Eingefärbtes Wachsgranulat zum Einfärben von Kerzenwachs, Kerzengel, Überziehen von Kerzen oder zum Kerzenziehen. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Kerzengießen.

Produkteigenschaften:
Die zu verwendende Menge der Farbe ist abhängig von der gewünschten Farbintensität.
Sie lässt sich besonders einfach dosieren und löst sich sehr gut im flüssigem Wachs auf.
Sie ist lichtstabil und nicht fettend. Das bedeutet, wenn Sie die Kerze auch auf einem weißen Tuch oder ähnlichem einige Zeit stehen lassen können, ohne das die Kerze Rückstände hinterlässt.
Die Farbe enthält keine Fettsäuren, aber Triglyceride. Die verwendeten Triglyceride sind pflanzlichen Ursprungs (Ölpalme), aber RPSO SG zertifiziert.
Verwendung:
Geben Sie je nach gewünschter Farbintensität nach Ihren Vorstellungen Farbe in das geschmolzene Wachs. Während des Zugebens der Farben sollten Sie umrühren um eine gleichmäßige Färbung zu erhalten.
Die Kerzenfarben können in der geschmolzenen Wachsmasse beliebig untereinander vermischt werden. Da es feines Granulat ist, löst es sich schnell auf und man kann jeden gewünschten Farbton erreichen.
Man benötigt ca. 2 g Farbe für 1 kg Wachs.

Inhalt: 10 g (0,27 €* / 1 g)

Ab 2,69 €*
Flachdocht 3x10 gewachst 90cm
  • gewachster Flachdochte 90 cm lang.
  • gewachster Flachdocht Größe 3 x 10.
  • Universell verwendbare, hat keine Brennrichtung. Für reines Bienenwachs nicht geeignet!
  • Empfohlen für Kerzen mit einem Durchmesser von 4 cm bis 6 cm.
  • Zum Einstecken dickflüssige werdende Wachs.
Verwendungsmöglichkeiten:
Zum Einstecken in den abgekühlten, dickflüssige werdende Wachs. Man kann jedes hitzebeständiges Gefäß verwenden. Perfekt natürlich für Kerzengel oder unser Knetwachs.

Produkteigenschaften:
Der Flachdocht wurde aus hochwertigen Garnrohstoffen nach OEKO-TEX® Standard 100 hergestellt, er ist schadstoffgeprüft, gesundheitlich einwandfrei.
Mit gewachsten Dochten ist es leichter Kerzen zu gießen, wo das Gefäß vorher mit Wachs befüllt wird.

Gewachste Dochtmeter haben einige Vorteile, die sie für das Kerzengießen und den Kerzengebrauch attraktiv machen können:

Durch das Wachsen werden die Baumwollfasern des Dochtes stabilisiert und gestärkt. Dies führt zu einem steiferen Docht, der während des Gießens und Aushärtens des Wachses besser seine Form behält.

Der Wachsmantel erleichtert oft das Einfädeln des Dochtes durch den Dochtstab oder die Vorrichtung beim Gießen von Kerzen.

Der Wachsmantel kann dazu beitragen, dass der Docht beim Brennen weniger neigt, zu flimmern oder sich zu teilen. Dies trägt zu einer stabilen Flamme und einer gleichmäßigen Verbrennung bei.

Gewachste Dochtmeter können dazu neigen, weniger Rauch und Ruß zu erzeugen, da der Wachsmantel dazu beiträgt, die Verbrennung zu kontrollieren und zu stabilisieren.

Der Wachsmantel kann die Fähigkeit des Dochtes verbessern, Wachs aufzusaugen, was zu einer besseren Brennleistung führen kann.

Vermeidung von Nachtränken:

In einigen Fällen kann der Wachsmantel genug Wachs absorbieren, um das Vorbehandeln des Dochtes durch den Hersteller zu reduzieren oder sogar zu eliminieren.

Der Wachsmantel kann dem Docht ein glatteres Aussehen verleihen und dazu beitragen, dass er beim Gießen der Kerzen ordentlich und professionell aussieht.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Auswahl des Dochtmeters auch von anderen Faktoren wie dem Kerzentyp, der Wachsart und der Kerzengröße abhängt. Gewachste Dochtmeter sind jedoch eine beliebte Wahl für viele Kerzenhersteller aufgrund ihrer Stabilität und ihrer positiven Auswirkungen auf die Brennleistung.
Verwendung:
Hitzebeständiges Gefäß mit flüssigem Wachs füllen und den gewachsten Docht in der Mitte oder mehrere gewachste Docht gleichmäßig platzieren.
Auch geeignet für:

  • Kerzensand
  • Gelkerzen
  • Schwimmkerzen
  • Teelichter
  • Wachskerzen
In Abhängigkeit vom Durchmesser der Kerze empfehlen wir folgende Dochtgrößen:

Flachdocht 3x4 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 22 mm
Flachdocht 3x5, 3x6 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 30 mm
Flachdocht 3x7, 3x8, 3x9 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 40 mm
Flachdocht 3x9, 3x10 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 50 mm
Flachdocht 3x11, 3x12, 3x13 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 60mm
Flachdocht 3x15 für Kerzen mit einem Durchmesser 60mm bis 80 mm
Flachdocht 3x18, 3x20 für Kerzen mit einem Durchmesser 70 mm bis 100 mm
Flachdocht 3x25 und 3x27 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 130 mm

Natürlich ist die Größe des Dochtes immer noch abhängig von dem Wachs welches man verwendet. Aber auch die Kerzenfarbe und die Zugabe des Duftes muss man auch berücksichtigen! Sind die Farben dunkel, sollte der Docht ein bisschen größer sein. Gießt man Kerzen im Glas, kann der Docht ein bisschen kleiner sein. Ausprobieren ist immer gut!

Ab 0,47 €*