Sojawachs feines Granulat 1kg

Anzahl Stückpreis
bis 2
8,09 €*
bis 6
7,95 €*
bis 14
7,75 €*
ab 15
6,99 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-5 Tage

kg
Produktnummer: KW-71
Versandgewicht: 1.1 kg
Hinweis: Dieser Artikel ist nicht berechtigt für Kundengruppen- und Warenkorbrabatte.
Hinweis: Ab einer Bestellung ab 15 kg. liefern wir einen 15 kg Karton.
Hinweis: Rechts (blau/weiß)100% Soja , Mitte (groß) 80% Soja+20% Stearin und Links 50 % Soja+50% Stearin. Die 50/50 ist an besten geworden, sie ist nicht ölig und lässt sich gut aus der Form lösen.
Produktinformationen "Sojawachs feines Granulat 1kg"

  • Sojawachs 10 Granulat ist für die Herstellung von Kerzen geeignet. 
  • Es hat eine leicht cremeweiße Farbe und ist fein in der Struktur glatt. 
  • Hergestellt zu 100 % aus pflanzlichem Sojabohnenöl, ist es daher leicht ölig.
  • Die optimale Gießtemperatur liegt je nach Raumwärme zwischen 63°C und 82°C. 
  • Dieses Wachs ist perfekt für Kerzen im Glas geeignet und lässt sich gut einfärben.
Produktbeschreibung:
Wenn Sie freistehende Kerzen gießen möchten, sollten Sie mindestens 20 % Stearin beimischen, um die Festigkeit nach dem Aushärten zu erhöhen. Der ölige Aspekt des Wachses kann je nach Herkunft der Sojabohnen variieren, aber die Ergebnisse sind konsistent, wenn Parfüm, Farbe oder Stearin hinzugefügt werden.
Anwendung: 
Sojawachs 10 eignet sich vor allem für Kerzen in Gläsern oder Behältern, da es kaum schrumpft. Es lässt sich gut mit unseren Kerzenfarben einfärben. 
Aufgrund seiner öligen Natur und feinen Granulierung lässt es sich perfekt dosieren. Wenn Sie freistehende Kerzen gießen möchten, empfehlen wir Zylinderformen und die Zugabe von mindestens 20 % Stearin, da das Wachs sonst zu weich sein kann. Silikonformen sind nicht geeignet, da das Wachs zu weich für filigrane Figuren ist. 
Aushärtende Kerzen sollten bei Zimmertemperatur gelagert werden, da sie bei zu kalter Lagerung ölig werden können. 
Schmelzpunkt:
51°C - 55°C Für das Sojawachs empfehlen wir Stearindochte, da sie ebenfalls pflanzlich sind. 
Verarbeitung
Erhitzen Sie das Wachs auf eine Temperatur von ca. 71°C - 93°C, um eine vollständige Schmelze zu gewährleisten. Überhitzen Sie das Wachs nicht über 93°C, da sonst eine Verfärbung auftreten kann. 
Verwenden Sie ein Thermometer zur Temperaturüberwachung. 
Lassen Sie heißes Wachs nie unbeaufsichtigt! Rühren Sie beim Schmelzen regelmäßig um, um lokale Überhitzung zu vermeiden. Kerzenfarben und Düfte (maximal 6 % Duftstoffe) sollten dem Wachs hinzugefügt werden, wenn es komplett flüssig ist. 
Rühren Sie gut um, um eine gleichmäßige Verteilung zu erreichen. Die Zugabe von Farbe und Duft kann die Oberfläche leicht rau machen. Die Gießtemperatur sollte an die Raumtemperatur angepasst werden. Die Behälter sollten ebenfalls Raumtemperatur haben, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. 
Vermeiden Sie schnelles oder zu langsames Abkühlen. Lassen Sie die Kerzen mindestens 12 Stunden aushärten, bevor Sie sie anzünden, damit sie komplett kristallisieren und die gewünschte Struktur erhalten.
INCI-Name: Teilweise gehärtetes Sojabohnenöl 
Dieses Sojawachs ist speziell für die Kerzenherstellung gedacht. Es ist ein Naturwachs, das für das Gießen in Gläser oder andere Behälter entwickelt wurde. Es kann jedoch auch mit anderen Wachsen gemischt werden, um seine Härte zu erhöhen.

Zubehör für das Schmelzen von Sojawachs

Thermometer
Thermometer zum Wachs und Seife schmelzenDer Temperaturbereich ist von -10 bis 150°CThermometer hat eine Länge ca. 285 mmlässt sich einfach säubernwird in einer Schutzhülle geliefert.Verwendungsmöglichkeiten:Ein Thermometer ist wichtig beim Kerzengießen, da es dazu beiträgt, dass die Wachsmischung die richtige Temperatur hat, um eine gute Kerze zu erzeugen. Wenn das Wachs zu heiß oder zu kalt ist, kann es zu verschiedenen Problemen führen, wie z.B. zu einer schlechten Brennleistung oder zu einer unschönen Oberfläche.Um das Thermometer bei der Herstellung von Kerzen anzuwenden, sollte es in das Wachs eingetaucht werden, um die Temperatur zu messen. Die genaue Temperatur hängt von der Art des verwendeten Wachses und dem gewünschten Ergebnis ab, aber im Allgemeinen sollte das Wachs zwischen 60 und 80 Grad Celsius liegen, wenn es in die Form gegossen wird.Ein weiterer wichtiger Zeitpunkt, um die Temperatur zu überwachen, ist bei der Zugabe von Duft- oder Farbstoffen. Einige dieser Zusätze können sich bei zu hohen Temperaturen zersetzen oder bei zu niedrigen Temperaturen nicht gut mischen, was zu unerwünschten Ergebnissen führen kann.Zusammenfassend ist ein Thermometer beim Kerzengießen und Seifengießen ein unverzichtbares Werkzeug, um sicherzustellen, dass das Wachs oder die Seife die richtige Temperatur hat und somit eine qualitativ hochwertige Kerze und Seife erzeugt wird.

14,69 €*
Bain-Marie Schmelztopf
Bain-Marie-Schmelztopf z. B. für ca. 1,4 kg Wachs, Seife oder SchokoladeEr ist doppelwandig und aus Edelstahl, der Schmelztopf ist leidet nicht für den Induktionsherd geeignet!muss mit 250ml Wasser befüllt werden.es ertönt ein Pfeifsignal bei kochendem Wasser, inklusive Deckelbei 1,4 kg Wachs ist eine Schmelzzeit von ca 20-25 Min zu rechnen.Produkteigenschaften :Wenn Seife oder Wachs in der Mikrowelle geschmolzen wird, muss vorher das Etikett von der Packung entfernt und die geöffnete Seifenpackung (ohne Deckel) hinein gestellt werden. Alternativ kann die Seife oder das Wachs auch in diesem Schmelztopf Bain Marie auf der heißen Herdplatte geschmolzen werden. Das ist praktisch, weil der Topf durch die seitliche Einfüllöffnung mit 250 ml Wasser befüllt wird. Das bietet den Vorteil, dass sich das Wasser unter und an der Seite des Schmelztopfes befindet. Der Topf kann deshalb auf jeder Heizquelle (Herdplatte, Gas- oder Ceranfeld, leider nicht für den Induktionsherd) erhitzt werden. Das heiße Wasser sorgt allseitig für das Schmelzen des darin eingefüllten Schmelzgutes und verhindert ein Anbrennen, weil es niemals eine Temperatur über 98°C erreicht. Kocht das Wasser, ertönt ein Pfeifsignal, so kann die Temperatur heruntergedreht werden.Der Bain-Marie Schmelztopf überzeugt durch einzigartige Vorteile!Der Schmelztopf ist leidet nicht für den Induktionsherd geeignet!

30,49 €*
Schmelzbehälter
Wachsschmelzgefäß aus Aluminiumnahtlos gezogenDurchmesser 8,7 cm Höhe 22,5 cmWandstärke 0,6 mmmit tropffreien AusgießrandProdukteigenschaften:Das Gefäß kann mit 1,2 Liter flüssigem Wachs befüllt werden. Zum Kerzengießen und Kerzenziehen geeignet.

Ab 9,89 €*
Schmelzkelle für Wasserbad
Schmelzkelle aus Kunststoff250 ml Fassungsvermögenfür Töpfe bis 20 cm Durchmesser.beidseitige GießvorrichtungSchmelzkelle steht durch Stützen an der AußenseiteVerwendungsmöglichkeiten:Schmelzkelle ideal zum Schmelzen von Wachs, Seife und Schokolade im Wasserbad. Die Schmelzkelle ist lebensmittelecht.Man kann die Flüssigkeit beidseitig ausgießen, geeignet für Rechts- und Linkshänder.Produkteigenschaften:Die Innenseite ist sehr glatt und pflegeleicht.Dank der Stützen, kann die Kelle auch frei stehend (kippt nicht).Sie hat eine Temperaturbeständigkeit bis 120° C und lebensmittelecht.

7,49 €*
Stearindocht 60
Stearinflachdocht 60, empfohlen für Kerzen mit einem Durchmesser bis 35 mmGeflochtene Stearindochte aus hochwertiger Baumwolle, speziell präparierter zum Gießen von Stearinkerzen.Borax freier Dochtgeeignet für freistehende Kerzen mit bis zu 100% StearinStearinflachdochte haben kein Brennrichtung / LaufrichtungProdukteigenschaften:Der Stearindocht wurde aus hochwertigen Garnrohstoffen nach OEKO-TEX® Standard 100 hergestellt, er ist schadstoffgeprüft, gesundheitlich einwandfrei.Dieser Stearindocht ist speziell für Stearinkerzen präpariert, da die Stearinsäure sonst bei längerer Lagerung der Stearinkerzen den Docht zerfressen würde!Der Unterschied zwischen Rund- und Flachdochten ist, dass Runddochte standfester sind und nur eine Laufrichtung haben. Entfernt man ihre Markierung, so kann man nicht mehr feststellen welches die Dochtspitze ist.Verwendung:Hat die Gießform eine Öffnung für den Docht an der Spitze, so fädeln Sie den Docht durch diese hindurch, machen einen Knoten und dichten das Loch mit Abdichtungsmasse oder Klebewachs ab (beides bei uns im Shop unter Zubehör erhältlich).Danach das andere Ende (wird am Kerzenfuß sein) zwischen zwei Schaschlik Stäbchen, die am Ende jeweils mit Gummis zusammen gehalten werden, in der Mitte durch stecken und ziehen, damit der Docht straff und gerade ist. Alternativ können Sie den Docht auch z.B. an einer Nadel verknoten.Wählen Sie den richtigen Docht für Ihre Kerze aus. Die Dicke und Länge des Dochtes hängen von der Größe der Kerze ab. Ein zu dünner Docht kann dazu führen, dass die Kerze nicht richtig brennt, während ein zu dicker Docht zu einer zu großen Flamme führen kann.Wenn Sie mehrere Kerzen mit dem gleichen Docht herstellen, kann eine Dochtklammer hilfreich sein. Sie ermöglicht es Ihnen, den Docht gleichmäßig zu positionieren.Legen Sie den Docht in die Form, in der Sie die Kerze herstellen möchten. Stellen Sie sicher, dass er gerade und mittig platziert ist.Schmelzen Sie das Stearin in einem geeigneten Behälter, der hitzebeständig ist.Gießen Sie das geschmolzene Stearin vorsichtig in die Kerzenform um den Docht herum. Lassen Sie es aushärten.Nachdem die Kerze vollständig ausgehärtet ist, schneiden Sie den Docht auf die gewünschte Länge. Normalerweise sollte er etwa einen Zentimeter über der Kerzenoberfläche stehen.Kerze anzünden: Ihre Stearinkerze ist nun einsatzbereit. Zünden Sie sie vorsichtig an und genießen Sie das warme, ruhige Licht.Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Docht richtig dimensioniert ist und dass er während des Brennens nicht zu stark raucht oder spritzt. Die Verwendung eines passenden Dochts ist entscheidend für eine sichere und effektive Stearinkerze.In Abhängigkeit vom Durchmesser der Kerze empfehlen wir folgende Dochtgrößen:Stearindocht 60 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 35 mmStearindocht 80 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 50 mmStearindocht 100 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 65 mmStearindocht 120 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 80 mmNatürlich ist die Größe des Dochtes immer noch abhängig von dem Wachs welches man verwendet. Aber auch die Kerzenfarbe und die Zugabe des Duftes muss man auch berücksichtigen! Sind die Farben dunkel, sollte der Docht ein bisschen größer sein. Gießt man Kerzen im Glas, kann der Docht ein bisschen kleiner sein. Ausprobieren ist immer gut!

Ab 0,35 €*
Stearindocht 80
Stearinflachdocht 80, empfohlen für Kerzen mit einem Durchmesser bis 50 mmGeflochtene Stearindochte aus hochwertiger Baumwolle, speziell präparierter zum Gießen von Stearinkerzen.Borax freier Dochtgeeignet für freistehende Kerzen mit bis zu 100% StearinStearinflachdochte haben kein Brennrichtung / LaufrichtungProdukteigenschaften:Der Stearindocht wurde aus hochwertigen Garnrohstoffen nach OEKO-TEX® Standard 100 hergestellt, er ist schadstoffgeprüft, gesundheitlich einwandfrei.Dieser Stearindocht ist speziell für Stearinkerzen präpariert, da die Stearinsäure sonst bei längerer Lagerung der Stearinkerzen den Docht zerfressen würde!Der Unterschied zwischen Rund- und Flachdochten ist, dass Runddochte standfester sind und nur eine Laufrichtung haben. Entfernt man ihre Markierung, so kann man nicht mehr feststellen welches die Dochtspitze ist.Verwendung:Hat die Gießform eine Öffnung für den Docht an der Spitze, so fädeln Sie den Docht durch diese hindurch, machen einen Knoten und dichten das Loch mit Abdichtungsmasse oder Klebewachs ab (beides bei uns im Shop unter Zubehör erhältlich).Danach das andere Ende (wird am Kerzenfuß sein) zwischen zwei Schaschlik Stäbchen, die am Ende jeweils mit Gummis zusammen gehalten werden, in der Mitte durch stecken und ziehen, damit der Docht straff und gerade ist. Alternativ können Sie den Docht auch z.B. an einer Nadel verknoten.Wählen Sie den richtigen Docht für Ihre Kerze aus. Die Dicke und Länge des Dochtes hängen von der Größe der Kerze ab. Ein zu dünner Docht kann dazu führen, dass die Kerze nicht richtig brennt, während ein zu dicker Docht zu einer zu großen Flamme führen kann.Wenn Sie mehrere Kerzen mit dem gleichen Docht herstellen, kann eine Dochtklammer hilfreich sein. Sie ermöglicht es Ihnen, den Docht gleichmäßig zu positionieren.Legen Sie den Docht in die Form, in der Sie die Kerze herstellen möchten. Stellen Sie sicher, dass er gerade und mittig platziert ist.Schmelzen Sie das Stearin in einem geeigneten Behälter, der hitzebeständig ist.Gießen Sie das geschmolzene Stearin vorsichtig in die Kerzenform um den Docht herum. Lassen Sie es aushärten.Nachdem die Kerze vollständig ausgehärtet ist, schneiden Sie den Docht auf die gewünschte Länge. Normalerweise sollte er etwa einen Zentimeter über der Kerzenoberfläche stehen.Kerze anzünden: Ihre Stearinkerze ist nun einsatzbereit. Zünden Sie sie vorsichtig an und genießen Sie das warme, ruhige Licht.Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Docht richtig dimensioniert ist und dass er während des Brennens nicht zu stark raucht oder spritzt. Die Verwendung eines passenden Dochts ist entscheidend für eine sichere und effektive Stearinkerze.In Abhängigkeit vom Durchmesser der Kerze empfehlen wir folgende Dochtgrößen:Stearindocht 60 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 35 mmStearindocht 80 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 50 mmStearindocht 100 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 65 mmStearindocht 120 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 80 mmNatürlich ist die Größe des Dochtes immer noch abhängig von dem Wachs welches man verwendet. Aber auch die Kerzenfarbe und die Zugabe des Duftes muss man auch berücksichtigen! Sind die Farben dunkel, sollte der Docht ein bisschen größer sein. Gießt man Kerzen im Glas, kann der Docht ein bisschen kleiner sein. Ausprobieren ist immer gut!

Ab 0,49 €*
Stearindocht 100
Stearinflachdocht 100, empfohlen für Kerzen mit einem Durchmesser bis 65 mm Geflochtene Stearindochte aus hochwertiger Baumwolle, speziell präparierter zum Gießen von Stearinkerzen. Borax freier Docht geeignet für freistehende Kerzen mit bis zu 100% Stearin Stearinflachdochte haben kein Brennrichtung / Laufrichtung Produkteigenschaften:Der Stearindocht wurde aus hochwertigen Garnrohstoffen nach OEKO-TEX® Standard 100 hergestellt, er ist schadstoffgeprüft, gesundheitlich einwandfrei.Dieser Stearindocht ist speziell für Stearinkerzen präpariert, da die Stearinsäure sonst bei längerer Lagerung der Stearinkerzen den Docht zerfressen würde!Der Unterschied zwischen Rund- und Flachdochten ist, dass Runddochte standfester sind und nur eine Laufrichtung haben. Entfernt man ihre Markierung, so kann man nicht mehr feststellen welches die Dochtspitze ist.Verwendung:Hat die Gießform eine Öffnung für den Docht an der Spitze, so fädeln Sie den Docht durch diese hindurch, machen einen Knoten und dichten das Loch mit Abdichtungsmasse oder Klebewachs ab (beides bei uns im Shop unter Zubehör erhältlich).Danach das andere Ende (wird am Kerzenfuß sein) zwischen zwei Schaschlik Stäbchen, die am Ende jeweils mit Gummis zusammen gehalten werden, in der Mitte durch stecken und ziehen, damit der Docht straff und gerade ist. Alternativ können Sie den Docht auch z.B. an einer Nadel verknoten.Wählen Sie den richtigen Docht für Ihre Kerze aus. Die Dicke und Länge des Dochtes hängen von der Größe der Kerze ab. Ein zu dünner Docht kann dazu führen, dass die Kerze nicht richtig brennt, während ein zu dicker Docht zu einer zu großen Flamme führen kann.Wenn Sie mehrere Kerzen mit dem gleichen Docht herstellen, kann eine Dochtklammer hilfreich sein. Sie ermöglicht es Ihnen, den Docht gleichmäßig zu positionieren.Legen Sie den Docht in die Form, in der Sie die Kerze herstellen möchten. Stellen Sie sicher, dass er gerade und mittig platziert ist.Schmelzen Sie das Stearin in einem geeigneten Behälter, der hitzebeständig ist.Gießen Sie das geschmolzene Stearin vorsichtig in die Kerzenform um den Docht herum. Lassen Sie es aushärten.Nachdem die Kerze vollständig ausgehärtet ist, schneiden Sie den Docht auf die gewünschte Länge. Normalerweise sollte er etwa einen Zentimeter über der Kerzenoberfläche stehen.Kerze anzünden: Ihre Stearinkerze ist nun einsatzbereit. Zünden Sie sie vorsichtig an und genießen Sie das warme, ruhige Licht.Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Docht richtig dimensioniert ist und dass er während des Brennens nicht zu stark raucht oder spritzt. Die Verwendung eines passenden Dochts ist entscheidend für eine sichere und effektive Stearinkerze.In Abhängigkeit vom Durchmesser der Kerze empfehlen wir folgende Dochtgrößen:Stearindocht 60 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 35 mmStearindocht 80 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 50 mmStearindocht 100 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 65 mmStearindocht 120 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 80 mmNatürlich ist die Größe des Dochtes immer noch abhängig von dem Wachs welches man verwendet. Aber auch die Kerzenfarbe und die Zugabe des Duftes muss man auch berücksichtigen! Sind die Farben dunkel, sollte der Docht ein bisschen größer sein. Gießt man Kerzen im Glas, kann der Docht ein bisschen kleiner sein. Ausprobieren ist immer gut!

Ab 0,59 €*
Stearindocht 120
Stearinflachdocht 120, empfohlen für Kerzen mit einem Durchmesser bis 80 mm Geflochtene Stearindochte aus hochwertiger Baumwolle, speziell präparierter zum Gießen von Stearinkerzen. Borax freier Docht geeignet für freistehende Kerzen mit bis zu 100% Stearin Stearinflachdochte haben kein Brennrichtung / Laufrichtung Produkteigenschaften:Der Stearindocht wurde aus hochwertigen Garnrohstoffen nach OEKO-TEX® Standard 100 hergestellt, er ist schadstoffgeprüft, gesundheitlich einwandfrei.Dieser Stearindocht ist speziell für Stearinkerzen präpariert, da die Stearinsäure sonst bei längerer Lagerung der Stearinkerzen den Docht zerfressen würde!Der Unterschied zwischen Rund- und Flachdochten ist, dass Runddochte standfester sind und nur eine Laufrichtung haben. Entfernt man ihre Markierung, so kann man nicht mehr feststellen welches die Dochtspitze ist.Verwendung:Hat die Gießform eine Öffnung für den Docht an der Spitze, so fädeln Sie den Docht durch diese hindurch, machen einen Knoten und dichten das Loch mit Abdichtungsmasse oder Klebewachs ab (beides bei uns im Shop unter Zubehör erhältlich).Danach das andere Ende (wird am Kerzenfuß sein) zwischen zwei Schaschlik Stäbchen, die am Ende jeweils mit Gummis zusammen gehalten werden, in der Mitte durch stecken und ziehen, damit der Docht straff und gerade ist. Alternativ können Sie den Docht auch z.B. an einer Nadel verknoten.Wählen Sie den richtigen Docht für Ihre Kerze aus. Die Dicke und Länge des Dochtes hängen von der Größe der Kerze ab. Ein zu dünner Docht kann dazu führen, dass die Kerze nicht richtig brennt, während ein zu dicker Docht zu einer zu großen Flamme führen kann.Wenn Sie mehrere Kerzen mit dem gleichen Docht herstellen, kann eine Dochtklammer hilfreich sein. Sie ermöglicht es Ihnen, den Docht gleichmäßig zu positionieren.Legen Sie den Docht in die Form, in der Sie die Kerze herstellen möchten. Stellen Sie sicher, dass er gerade und mittig platziert ist.Schmelzen Sie das Stearin in einem geeigneten Behälter, der hitzebeständig ist.Gießen Sie das geschmolzene Stearin vorsichtig in die Kerzenform um den Docht herum. Lassen Sie es aushärten.Nachdem die Kerze vollständig ausgehärtet ist, schneiden Sie den Docht auf die gewünschte Länge. Normalerweise sollte er etwa einen Zentimeter über der Kerzenoberfläche stehen.Kerze anzünden: Ihre Stearinkerze ist nun einsatzbereit. Zünden Sie sie vorsichtig an und genießen Sie das warme, ruhige Licht.Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Docht richtig dimensioniert ist und dass er während des Brennens nicht zu stark raucht oder spritzt. Die Verwendung eines passenden Dochts ist entscheidend für eine sichere und effektive Stearinkerze.In Abhängigkeit vom Durchmesser der Kerze empfehlen wir folgende Dochtgrößen:Stearindocht 60 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 35 mmStearindocht 80 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 50 mmStearindocht 100 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 65 mmStearindocht 120 für Kerzen mit einem Durchmesser bis 80 mmNatürlich ist die Größe des Dochtes immer noch abhängig von dem Wachs welches man verwendet. Aber auch die Kerzenfarbe und die Zugabe des Duftes muss man auch berücksichtigen! Sind die Farben dunkel, sollte der Docht ein bisschen größer sein. Gießt man Kerzen im Glas, kann der Docht ein bisschen kleiner sein. Ausprobieren ist immer gut!

Ab 0,64 €*
Kerzenfarbe Pigment violett 10g
Kerzenfarbe "Violett" zum Kerzengießen von bekrogeeignet zum Einfärben von Kerzenwachs, Überziehen von Kerzen oder zum KerzenziehenInhalt: 10 g für ca. 5 kg Wachs je nach gewünschter FarbintensitätGranulat, löst es sich schnell auflichtstabil und nicht fettendVerwendungsmöglichkeiten:Violette Kerzen sind eine wunderschöne Ergänzung für jede Kerzensammlung und eignen sich perfekt für eine Vielzahl von Anlässen, von entspannenden Wellnessabenden bis hin zu romantischen Dinners bei Kerzenschein.Es ist auch wichtig, das richtige Wachs für Ihre Kerzen auszuwählen. Violette Kerzen können aus einer Vielzahl von Wachsen hergestellt werden, einschließlich Sojawachs, Bienenwachs und Paraffinwachs. Jedes Wachs hat seine eigenen Vor- und Nachteile, so dass Sie das Wachs auswählen sollten, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.Sobald Sie alle Materialien und Werkzeuge für Ihre Kerzenherstellung vorbereitet haben, können Sie beginnen, Ihre violette Kerzen zu gießen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen, um sicherzustellen, dass Ihre Kerzen ordnungsgemäß ausgehärtet und sicher zu verwenden sind.Violette Kerzen sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch vielseitig einsetzbar. Sie können dazu beitragen, eine entspannte Atmosphäre in Ihrem Zuhause zu schaffen oder eine romantische Stimmung zu erzeugen. Mit ein wenig Übung und Geduld können Sie lernen, wunderschöne violette Kerzen zu gießen, die Ihren persönlichen Stil und Geschmack perfekt widerspiegeln.Produkteigenschaften:Die zu verwendende Menge der Farbe ist abhängig von der gewünschten Farbintensität.Sie lässt sich besonders einfach dosieren und löst sich sehr gut im flüssigem Wachs auf.Sie ist lichtstabil und nicht fettend. Das bedeutet, wenn Sie die Kerze auch auf einem weißen Tuch oder ähnlichem einige Zeit stehen lassen können, ohne das die Kerze Rückstände hinterlässt.Die Farbe enthält keine Fettsäuren, aber Triglyceride. Die verwendeten Triglyceride sind pflanzlichen Ursprungs (Ölpalme), aber RPSO SG zertifiziert.Verwendung:Geben Sie je nach gewünschter Farbintensität nach Ihren Vorstellungen Farbe in das geschmolzene Wachs. Während des Zugebens der Farben sollten Sie umrühren um eine gleichmäßige Färbung zu erhalten.Die Kerzenfarben können in der geschmolzenen Wachsmasse beliebig untereinander vermischt werden. Da es feines Granulat ist, löst es sich schnell auf und man kann jeden gewünschten Farbton erreichen.Man benötigt ca. 2 g Farbe für 1 kg Wachs.

Inhalt: 10 g (0,20 €* / 1 g)

Ab 1,99 €*
Flieder Wild Kerzenduft
Kerzenduft "Wildflieder" markant aphrodisierend, anregend zu jeder JahreszeitGeeignet für Kerzenprodukte Inhalt 10 mlkleinen, fest verschlossenen Tropfflaschen verpacktermöglichen ein gezieltes Zumischen zu der fertigen Wachsmischung.Kühl und dunkel lagernVerwendungsmöglichkeiten:Das Parfümöl "Wildflieder" eignet sich ausgezeichnet zum Zumischen in das geschmolzene Wachs. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Kerzengießen. Das Flackern einer brennenden Kerze und das dabei verbreitete angenehme Duftaroma vermittelt ein romantisches Flair. Kerzen-Duftöle bauen auf der Basis reiner natürlicher Öle auf, die sich als konzentriertes Substrat (nicht als Chemie-Extrakt) ausgezeichnet mit dem Wachs vermischen lassen. Das zeigt sich sofort beim Abbrennen der Kerze, wo diese Düfte freigesetzt werden und für eine angenehme Raumatmosphäre sorgen.Produkteigenschaften:Die Zugabemenge des Duftes ist abhängig von der gewünschten Duftintensität und beträgt ungefähr 1-2 %.Sie lässt sich besonders einfach dosieren. Entsprechend den Vorschriften der GHS (Global harmonisiertes System - Chemikalienverordnung) sind diese Artikel mit einem kindersicheren Verschluss gesichert, was verhindern soll, dass Kinder diese wohlriechenden Öle trinken. Deshalb müssen die Öl-Fläschchen auch nach dem Gebrauch sofort wieder verschlossen und so aufbewahrt werden, dass sie für Kinder nicht zugänglich sind. Unsere Duftöle sind vegan und tierversuchsfrei.Verwendung:Geben Sie je nach gewünschter Duftintensität nach Ihren Vorstellungen Duft in die geschmolzene Wachsmasse. Die Intensität des Duftes können Sie durch die zugegebene Menge steuern. Es sollte kühl und dunkel gelagert werden, damit es seine Intensivität nicht verliert.

Inhalt: 10 ml (0,44 €* / 1 ml)

4,39 €*